Gesunde Führung und Gesundheitsmanagement

Herausforderungen und Lösungskonzepte in einer sich ändernden Arbeitswelt

Gesunde Führung oder auch „Health Leadership“ steht als Begriff für eine gesunde, inspirierende und motivierende Führungskultur, die Sinn- und Werteorientierung für die Organisationseinheit gibt. Achtsam, resilient und fokussiert zu führen bedeutet, allen Beteiligten Struktur, Verlässlichkeit und Sicherheit zu geben.

Gesunde Führung erkennt ganzheitlich die existierenden additiven wie auch widerstrebenden Motivations- & Wertestrukturen und widmet sich insbesondere dem Themenkomplex Belastung und Stressmanagement. Im Betrachtungsfokus stehen hierbei die eigene Persönlichkeit sowie Arbeitsgruppen (Teams) und Organisationseinheiten. Gerade mit Blick auf die Arbeitswelt 4.0 und ihre Herausforderungen werden Glaubensätze, messbare Widerstände bezüglich anstehender Veränderungsprozesse und die Eigen- und Fremdwahrnehmung mittels wissenschaftlich fundierter diagnostischer Analysetools gemessen. Ziel ist es, hieraus Konzepte gesunder Führung ableiten und Mitarbeiter langfristig an die Organisation binden zu können.

Schwerpunkte: