Gesundheit entwickeln

Gesundheit entwickeln

Wie geht es Ihnen?

Wie geht es (in) Ihrem Unternehmen?

Wo stehen Sie in der Zukunft?

Haben Sie darüber schon einmal im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit nachgedacht?

Wir sind überzeugt: Gesundheit ist nicht verhandelbar! Um diese Überzeugung zu leben, benötigen wir von Zeit zu Zeit einen externen Impuls, um aktiv zu sein. Gesundheit entwickeln bedeutet für uns, die eigene Wahrnehmung zu schärfen und auf das eigene Bauchgefühl zu vertrauen. Dieses Vertrauen entfaltet sich besser, wenn wir mit unserer Umwelt in Einklang stehen. Dies gelingt am besten, wenn Sie Ihre Leidenschaft(en) leben. Wie kommen Sie in Ihren Gesundheits-Flow? Harmonisieren und managen Sie Ihre Ressourcen und nehmen Sie Einfluss auf Faktoren und externe Stimuli. Wir unterstützen Sie mit innovativen Strategien, die mit Leichtigkeit Ihre (Unternehmens-) Resilienz und Leistungsfähigkeit anregen. Justieren Sie Ihren salutogenetischen Blick. Bringen Sie Frische in Ihre Gesundheit.

gesund– motiviert– anwesend

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

„Drei Dinge muss der Mensch wissen, um gut zu leben:
Was für ihn zu viel, was für ihn zu wenig
und was für ihn genau richtig ist.“

Weisheit der Suaheli

Innovativen Führungspersönlichkeiten ist diese Weisheit bekannt. Sie etablieren eine effektive Gesundheitsförderung. Ihnen sind die Synergieeffekte von gesunden, leistungsfähigen Mitarbeitern und die Steigerungen der Produktivität der Organisation bewusst. Ein integriertes BGM stärkt die Unternehmenskultur, das Beziehungsklima einer Organisation und verbessert durch Achtsamkeit die Führungskompetenzen. Die Implementierung eines BGM ist der Schlüssel zum Erfolg und Teil der gelebten Kultur der Organisation.

Wie Gesundheit entsteht – Die Salutogenese

Es gibt viele Krankheiten und nur eine Gesundheit. Nach Aaron Antonowski entsteht Gesundheit immer dann, wenn Sinnhaftigkeit, Verstehbarkeit und Handhabbarkeit im Einklang sind. Was bedeutet das im Einzelnen?

Sinnhaftigkeit: Meine Anstrengungen und mein Engagement für meine Lebensführung, meine Ziele und Projekte stiften mir Sinn und lohnen sich.

Verstehbarkeit: Meine Welt, meine Ansichten und meine Realität sind verständlich, stimmig und für mich geordnet. Aufgaben, Probleme und Belastungen begreife ich in einem größeren Zusammenhang (Metaebene).

Handhabbarkeit: Die Aufgaben, die mir gestellt werden, kann ich bewältigen. Ich greife sowohl auf innere wie äußere Ressourcen zurück und meistere dadurch erfolgreich meine Lebensaufgaben. Investieren Sie in Ihre Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit –bei sich und in Ihren Mitarbeitern.

Die 3 Säulen der Gesundheit – Ernährung, Bewegung, Entspannung
Wer sich selbst verantwortungsvoll führt, kennt das eigene Maß und den individuellen Mix aus Ernährung, Bewegung und Entspannung. Diese drei Säulen fördern und erhalten Ihre Gesundheit. Der beste Kraftstoff ist die Vitalernährung, Bewegung ist Freude an Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Nach der Anspannung kommt die Entspannung, denn in der Ruhe liegt die Kraft.